Mehrstufige Navigation in SharePoint


Wer kennt das nicht von verschiedenen Internet oder Intranet Seiten – die Navigation über mehrere Ebenen hinweg ? Sie ermöglicht dem Benutzer eines Portals ähnlich wie in Desktop Applikationen bestimmte Funktionen und Websites innerhalb des Portals direkt anzuspringen ohne sich vorher “mühsam” durchhangeln zu müssen.

Die Masterdatei des SharePoint Server bietet hierzu den Parameter MaximumDynamicDisplayLevels im ASP Menü mit der ID TopNavigationMenuV4 an. Der Parameter, eine Ganzzahl, gibt die jeweils gewünschte “Tiefe” der aufklappenden Untermenüs an. Im folgenden soll dies anhand eines Beispiels dargestellt werden.

Ziel soll es sein folgende Menüstruktur in der globalen (horizontalen) Navigation darzustellen…

image

Dazu wird zunächst in der verwendeten Masterdatei der Parameter

MaximumDynamicDisplayLevels im ASP Menü mit der ID TopNavigationMenuV4 mit dem Wert 3 konfiguriert und die Datei anschließend natürlich wieder eingecheckt und freigegeben.

image

Danach wird die Struktur der Websites im SharePoint angelegt und alle Websites erhalten über die Websiteeinstellungen –> Navigation die Einstellung der gemeinsamen Verwendung der globalen Navigationsleiste und der Darstellung von Unterwebsites eingestellt.

image

Nach einem Refresh (manchmal auch erst nach weiteren 10…20 Sekunden warten !!) sollte die globale Navigation die gewünschte Struktur bis zu drei Ebenen anzeigen.

Advertisements

I am an independent IT Consultant focussing an Microsoft based technologies, mainly MS SharePoint MS Active Directory MS Office365 Training

Tagged with: ,
Veröffentlicht in SharePoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: