Site Themes in Modern SharePoint Sites


Hallo und ein frohes neues Jahr 2019 !

Das Jahr ist erst ein paar Stunden alt und endlich finde ich die Zeit, mal wieder einen neuen BLOG Beitrag zu posten. Diesmal habe ich mich dem Thema „Site Templates in Modern SharePoint Sites“ gewidmet. Mit den neuen „Modern Sites“ hat Microsoft auch die Möglichkeiten zum individuelleren Branding einer Modern Site angepasst und, wie ich finde, auch gleich vereinfacht.

Im folgenden BLOG Beitrag möchte ich die Vorgehensweise zum Anlegen und Publizieren eines eigenen Site Templates erläutern. Aus Gründen der Vereinfachung werde ich dabei den Weg über die PowerShell gehen. Das Beispiel wende ich an einer eigens für diesen Zweck angelegten Websitesammlung (SiteTemplateTest) an.

Nach dem Anlegen einer Website oder Websitesammlung im „Modern Design“, wird zunächst ein Standardtheme von Microsoft auf die Website angewendet.

Microsoft stellt weitere Themes zur Verfügung. Diese sind über das Zahnrad am oberen rechten Rand und der Auswahl der Funktion „Aussehen ändern“ zu erreichen.

Es erscheinen die verfügbaren Themes in einer vertikalen Auswahl.

Wer bereits im eigenen Unternehmen oder im Kundenauftrag SharePoint Umgebungen konfiguriert hat, weiß, dass viele Kunden oder auch die eigenen Firma an dieser Stelle gern eigene Farbkombinationen, die deutlich näher am Corporate Design liegen, einsetzen möchten. Um ein eigenes Theme zu erstellen, benötigt man nur drei Voraussetzungen

Einen Benutzeraccount mit SharePoint Admin Berechtigungen im Office365 Tenant

Ein wenig Ahnung von PowerShell

Den Zugriff auf den SharePoint Theme Generator

Ich starte an dieser Stelle gleich mit dem Erzeugen eines eigenen Theme mit dem Theme Generator…

Der Theme Generator startet zunächst mit einer Voreinstellung für die Primäre Theme Farbe, die Farbe des Textkörpers und die Farbe des Hintergrundbereiches.

Im unteren Berecih der Website des Theme Generator lassen sich die Änderungen in Echtzeit sehen und man hat Zugriff auf drei unterschieiche Ausgabemöglichkeiten des Anpassungsscripts

Code

JSON

PowerShell

Scollt man weiter auf der Website nach unten, so lassen sich die im oberen Bereich durchgeführten Anpassungen sofort am Beispiel verschiedener Elemente einer SharePoint Website anzeigen.

Für das gewählte Beispiel soll ein neues Theme mit dem Namen „MyCompany01“ erzeugt werden. Das Theme wird farblich angepasst.

Nachdem alle farblichen Anpassungen durchgeführt wurden, kopiert man das dadurch erzeugte PowerShell Script in eine PowerShell ISE Umgebung oder einen Codeeditor der Wahl.

Beim Einfügen des erzeugten PwerShell Scrips ist eine „Besonderheit“ (___oder sollte man Bug schreiben ?!) zu beachten. Das erzeugte PowerShell Script ist nicht komplett. Am Anfang des Scrips steht das @ Zeichen. Damit jedoch die im Script angegebenen Farbanpassungen mithilfe des Befehls „add-spotheme“ angewendet werden können, muss die Anpassung der Farbpalette zunächst in eine PowerShell Variable gespeichert werden. Es macht also viel Sinn, vor dem @ Zeichen noch eine Variablenzuordnung einzutragen !

Das Script sieht dann wie folgt aus

# PowerShell Script zum Zuordnen eines neuen Themes zu SharePoint Online
#
$themepallette = @{
„themePrimary“ = „#cd5b1e“;
„themeLighterAlt“ = „#fdf7f4“;
„themeLighter“ = „#f7e1d5“;
„themeLight“ = „#f0c8b3“;
„themeTertiary“ = „#e0966e“;
„themeSecondary“ = „#d26c35“;
„themeDarkAlt“ = „#b8521c“;
„themeDark“ = „#9b4517“;
„themeDarker“ = „#723311“;
„neutralLighterAlt“ = „#8b8b8b“;
„neutralLighter“ = „#898989“;
„neutralLight“ = „#838383“;
„neutralQuaternaryAlt“ = „#7a7a7a“;
„neutralQuaternary“ = „#757575“;
„neutralTertiaryAlt“ = „#707070“;
„neutralTertiary“ = „#91919162.f45d745d1744“;
„neutralSecondary“ = „#79797962.f45d745d1744“;
„neutralPrimaryAlt“ = „#62626262.f45d745d1744“;
„neutralPrimary“ = „#dadada62.f45d745d1744“;
„neutralDark“ = „#32323262.f45d745d1744“;
„black“ = „#1a1a1a62.f45d745d1744“;
„white“ = „#8e8e8e“;
}
Connect-SPOService -Url https://YOURTENANT-admin.sharepoint.com
Add-SPOTheme -Name „MyCompany01“ -Palette $themepallette -IsInverted $false

Nach Ausführung des o.a. PowerShell Scripts sollte sich das neue Theme in der Auswahl der Site Themes befinden.

Nun kann es für die (Modern) Website angewendet werden und liefert auch gleich das entsprechende Ergebnis.

Ich hoffe, ich konnte mit dieser „kleinen“ Darstellung dem ein oder anderen ein paar wertvolle Hinweise liefern und freue mich auf Kommentare von euch.

–Martin

Werbeanzeigen

I am an independent IT Consultant focussing an Microsoft based technologies, mainly MS SharePoint MS Active Directory MS Office365 Training

Veröffentlicht in Allgemein
One comment on “Site Themes in Modern SharePoint Sites
  1. […] oder zu dem guten Artikel von Martin Schlenker. Dieser Artikel erläutert Ihnen die Themeanpassung von klassischen SharePoint Sites ab SharePoint […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: